Sommersonnwende...

...ist am 21. Juni. Es ist der längste Tag und die kürzeste Nacht im Jahr und darum feiern wir ein Fest der Freude und des Dankes...

Ich lade Sie herzlich ein, mit mir gemeinsam dieses Ritual zu feiern. Diese Feste entstanden aus dem Bedürfnis heraus wieder mehr Rituale zu feiern, Kraft zu tanken, sich mit anderen verbunden zu fühlen, das eigene Herz zum Leuchten zu bringen, im Jahreskreis mitzufließen und besondere Momente in unseren Alltag zu integrieren.

Zur Sommersonnwende gibt es schon die ersten Früchte, wir können die Natur in ihrer Fülle und Fruchtbarkeit riechen und Kräuter wie Eisenkraut, Arnika, Kamille, Beifuß, Ringelblume und Johanniskraut haben ihre höchste Sonnenenergie. Lasst uns die Ernte unserer ersten Früchte feiern, uns bewusst werden welche Fülle noch auf uns wartet und auch unsere Sonnenenergie in uns speichern. Es wird ein Mix aus Rituellem, alt Bewerten, neu Entdecktem, Zeit für sich und Zeit mit anderen. Lassen Sie sich überraschen.

Ihre Investition: Ihre Zeit und 35 Euro.

Ich freue mich auf Sie.

Herzliche Grüße,
Manuela Motzel